Klettern Kinder 5. Klasse

Herzlich Willkommen!

Die Freie Waldorfschule Marburg ist eine staatlich anerkannte einzügige Schule in freier Trägerschaft mit einer Grundschule, einer Mittelstufe einer gymnasialen Oberstufe. Die pädagogischen Impulse Rudolf Steiners bilden Kern und Grundlage unseres Handelns. Die Waldorfpädagogik verstehen wir nicht als eine reine Lehre sondern sie ermöglicht es, durch Methoden und Prozesse eine lebendige Schule zu gestalten. Die Methodik des Lehrens und die Lerninhalte sind getragen von der Idee, diese an den Entwicklungsphasen der Kinder und Jugendlichen auszurichten.
Flöten HU

Freie Waldorfschule

Unser Bildungs- und Erziehungsansatz ist ganzheitlich. Die intellektuellen, kreativen, künstlerischen, praktischen und sozialen Fähigkeiten und Kenntnisse werden auf breiter Grundlage entwickelt und gefördert. Ziel ist es, durch individuelle Leistungsanforderungen junge Menschen auf die sich wandelnde Gesellschaft vorzubereiten und sie auf dem Weg zu verantwortungsvoll handelnden und frei urteilenden Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Wir betrachten die Schulzeit an der Waldorfschule als Teil der Biografie, in dem lebenslanges Lernen angelegt wird. Wir arbeiten im Respekt vor der Individualität des Kindes und im Bewusstsein der seelisch-geistigen Wirkung unseres Tuns.
Chemieraum H. Rohde/12. Klasse

Freie Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule Marburg wurde 1945 gegründet und ist damit seit langem ein fester Bestandteil der Marburger Bildungslandschaft. Sie bietet mit ihrem besonderen pädagogischen Profil eine Alternative zu anderen Schulen. Schüler, Eltern und Lehrende gestalten beständig das Schulleben mit und machen es lebendig durch Innen- und Außenimpulse. Durch das Zusammenwirken von Elternhaus und Schule entsteht eine Hülle, die das individuelle Heranreifen der Kinder und Jugendlichen ermöglicht. Die freie Waldorfschule Marburg ist offen für Kinder jeder Herkunft, jeder Religionszugehörigkeit und jeder Begabungsrichtung
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Gegründet

1945

Schüler/innen

452

Lehrkräfte

45

Aktuelles

Schulorchester spielt den Kanon von Johann Pachelbel

Schülerinnen und Schüler haben in der Zeit des Homeschoolings zuhause ihre Stimmen einzeln mit ihrem Instrument gespielt und aufgenommen. Diese uns zugesandten Einzelaufnahmen wurden anschließend dankenswerterweise von Luis Zickgraf (Schüler der 13. Klasse) zusammengeschnitten, sodass ein wunderschöner Gesamtklang dieses berühmten Stückes entstanden ist. Hören und genießen Sie! Das Musikteam B. Buchholz N. Sokoli J. Wilmsmeyer

Weiterlesen

Klassenspiel 12. Klasse – link zum Livestream

„Genie und Wahnsinn sind eng verbunden“ Edgar Allan Poe FR 02.07.21 18:00 Uhr SA 03.07.21 18:00 Uhr SO 04.07.21 18:00 Uhr Das Schauspiel der 12. Klasse handelt von irrationalem Zwiespalt und der Tatsache, dass niemand dem Tod entkommen kann. Von Schwarzlicht und Maskenspiel begleitet, stellen vier Erzähler*innen Edgar Allan Poes Stücke „Das schwatzende Herz“ und […]

Weiterlesen

Kunstausstellung der 13. Klasse

Weiterlesen

Der aktuelle Speiseplan

Woche ab dem 29.11.2021

Montag

Schule

  • Linseneintopf mit Würstchen und Brot 1,9
  • Nachspeise

 

Kindergarten

  • Pasta mit
    Tomaten Gemüse Sauce 1,7,9
  • Obst und Gemüse

Dienstag

Schule

  • Pasta mit Tomatensauce und Käse 1,7
  • Nachspeise

 

Kindergarten

  • Linseneintopf mit Brot 1,9
  • Obst und Gemüse

Mittwoch

Schule

  • Chili con Carne,
    Chili sin Carne
    mit Brot und Reis 9,1
  • Nachspeise

 

Kindergarten

  • Ofenkartoffel mit
    Kräuterquark 7
  • Obst und Gemüse

Donnerstag

Schule

  • Ofenkartoffeln mit Ofengemüse und Kräuterquark 7
  • Nachspeise

 

Kindergarten

  • Käsespätzle 1,7
  • Obst und Gemüse

Freitag

Schule

  • Käsespätzle mit
    gerösteten Zwiebeln 1,7
  • Nachspeise

 

Kindergarten

  • Curry mit Kichererbsen, gelbe Linsen mit Kokos und Reis
  • Obst und Gemüse

Den kompletten Speiseplan der Woche können Sie unter folgendem Link als PDF-Datei herunterladen. Je nach Lieferumständen und Verfügbarkeit behalten wir uns bei der Gestaltung der Speisepläne Änderungen und Anpassungen vor.

PDF-Download

Zusatzstoffe und Unverträglichkeitshinweise
1 Glutenhaltiges Getreide: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut
2 Krebstiere und daraus gewonnene Erzeugnisse
3 Eier und daraus gewonnen Erzeugnisse
4 Fische und daraus gewonnene Erzeugnisse
5 Erdnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse
6 Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse
7 Milch und daraus gewonnenen Erzeugnisse (einschließlich Laktose)
8 Schalenfrüchte, d.h. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien, Makademianüsse und daraus gewonnen Erzeugnisse
9 Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse
10 Senf und daraus gewonnene Erzeugnis
11 Sesamen und daraus gewonnene Erzeugnisse
12 Schwefeldioxid und Sulfite in Konzentration von mehr als 10mg/kg oder 10mg/l
a Farbstoffe
b Konservierungsstoffe
c Natrium oder Kaliumnitrat
d Antioxidationsmittel
e Geschmacksverstärker
f Schwefeldioxid/Sulfite
g geschwärzt
h gewachst
i mit Phosphat
j mit Milcheiweiß
k mit Süßungsmitteln
l Zucker und Süßungsmitteln
m Tafelsüßen Sorbit
Waldorf Frühstück