Die Welle

Wie konnte das passieren?

Wie konnte es damals passieren, dass Menschen sich faschistischen Strukturen unterordneten? Das fragten sich im Jahr 1967 auch die Schülerinnen und Schüler an der Cubberly High School in Palo Alto. Sie glauben nicht, dass das noch einmal passieren könnte. Der Geschichtslehrer Ron Jones versuchte mich einem Experiment die Klasse erleben zu lassen, wie sich die deutsche Bevölkerung im Dritten Reich verhalten hat. Das Experiment und seine unerwartete Entwicklung waren die Grundlage für die Kurzgeschichte „THE THIRD WAVE“ von Ron Jones und den Roman „THE WAVE“ von Morton Rhue.

Die 12. Klasse der Waldorfschule Marburg bringt „DIE WELLE“ auf Grundlage der Bearbeitung von Jochen Strauch auf die Bühne. Dabei wird die Geschichte in die Gegenwart geholt, in der die Sozialen Medien ihren Teil zu der Entwicklung von Gruppendynamiken beitragen. Und dann ergibt sich die Frage, inwieweit die demokratischen Werte einer faschistischen Bewegung standhalten können. 

Und wie soll eine Welt aussehen, in der wir gerne leben wollen?