Schauspiel der 12. Klasse 2019

Wenn dein bester Freund dir befiehlt, Geiseln zu erschießen – was tust du? Wenn Krieg ist, gelten dann andere Regeln? Und was, wenn die Geiseln singen, während du sie erschießt? Wenn ihr Gesang dich verfolgt wie ein Fluch? Und was, wenn die Toten versuchen, den Lebenden zu erklären, was sie gelernt haben aus all den Schrecken des Krieges? Und wenn die Lebenden sie nicht hören können?

Max Frisch hat ein Stück über den Zweiten Weltkrieg geschrieben, zu einer Zeit, in der der Krieg noch nicht zu Ende war. Die 12. Klasse sucht das Zeitlose und Modellhafte in dem Stück und bringt es in modernisierter Form auf die Bühne. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch an den öffentlichen Aufführungen. Der Eintritt ist wie immer frei, wir freuen uns über Spenden. Einlass ist in der Regel 30 Minuten vor Beginn.

Nina Merzenich und die 12. Klasse

Alle Informationen zur aktuellen Situation finden Sie  HIER
close
open